SpurTex® PP Standart FFP2 Nano-Schutzmaske 50 Stk Verpackung

Nano-Schutzmaske SpurTex® PP Standard; 50 Stück

Code: 1730
Verfügbarkeit: auf Lager beim Hersteller
Hersteller: CZ-ST
Kategorie: Atem- und Mundschutz
Ihr Preis:
58 € mit MwSt
47,93 € ohne MwSt
ikona
ikona

Die SpurTex® PP Standard Nano-Schutzmaske ist 5-lagig mit einem hochwirksamen Filter-Nanomaterial. Die resultierende Filtrationseffizienz (BFE 99,73%) schützt den Träger vor der Ausbreitung einer Virusinfektion. Nanomasken sind einmalig, aber dank der Möglichkeit durch Desinfektion direkt auf Nanofaserprodukten zu sterilisieren, können sie in den dringendsten Fällen 2-3 Mal sterilisiert und wiederverwendet werden. Sie verfügen über eine eingebaute Formplatte, dank der die Maske perfekt um die Nase passt, sowie weiße Nylongummibänder.

 

Die Nano-Schutzmaske gehört zur Klasse II, die nach EN 14683 zertifiziert ist.

 

Normale 3-lagige Schutzmaske    Nano-Schutzmaske
✓    bequem ✓  
✓   guter Preis ✓  
x 5-lagiger Schutz ✓  
x Nanofaser ✓  
x Mechanische Filteration ✓  
x Hohe Atmungsaktivität ✓  
x Viren-Durchgang blockiert bis zu 80% ✓  

 

 

Gewöhnliche Schutzmaske und Nano-Schutzmaske

Während gewöhnliche medizinische Schutzmasken aus drei Vliesstoffen bestehen, enthalten Nanotücher zusammen mit einer Schicht aus Vliesstoffen auch Nanofasermembranen, die größere Mengen an Viren und Bakterien einfangen. Der Grund, warum gewöhnliche medizinische Masken ihre Wirksamkeit verlieren, ist die elektrostatische Aufladung einer der Schichten. Durch das Aufladen dieser Schicht erhält die medizinische Maske eine erhöhte Schutzeffizienz. Feuchtigkeit entlädt jedoch die Elektrostatik und somit ist die Wirksamkeit nach einigen Minuten Tragen verloren. Nano-Schutzmasken verlieren ihre Wirksamkeit durch Feuchtigkeit nicht.

 

Im Gegensatz zu herkömmlichen medizinischen Schutzmasken verfügen die neuen Nano-Masken über einen Nanofaserfilter, der vor dem Eindringen von Viren in beide Richtungen schützt und somit nicht nur die Umgebung des Benutzers, sondern auch den Träger schützt.

 

Industrie-Respiratoren und Nanofaser-Respirator

Das Tragen von Atemschutzmasken schützt den Träger nicht. Industrielle Atemschutzgeräte sollen ihre Träger vor dem Einatmen von Verunreinigungen bei starker industrieller Verschmutzung schützen. Da diese Atemschutzgeräte Ausatemventile haben, dank derer die ausgeatmete Luft austritt, lassen sie nicht nur Luft in ihre Umgebung ausatmen, sondern auch andere Bakterien und Viren, die das Atemschutzgerät nicht auffängt. Durch das Tragen von Atemschutzmasken schützt der Träger seine Umgebung nicht und verhindert nicht die Ausbreitung von Viren und Bakterien in seiner Umgebung.

 

Nano-Schutzmasken haben jedoch keine Ausatemventile. Träger von Nano-Schutzmasken filtern die Luft durch die Nanofasermembran beim Ausatmen sowie Einatmen und verhindern dadurch das Eindringen von Bakterien und Viren in die Umgebung.

 

Die Lebensdauer herkömmlicher medizinischer Schutzmasken und industrieller Atemschutzgeräte beträgt ungefähr mehrere Dutzend Minuten und führt somit zu einem hohen Verbrauch der Ware. Nanofaser-Atemschutzgeräte bieten mit ihrer Konstruktion und ihrem Material dem Träger Schutz während seiner gesamten Arbeitsschicht.

 

Lebensdauer und ökonomische Ansicht

Beim Kauf großer Anzahl gängiger medizinischer Masken oder industrieller Atemschutzgeräte wird diese Ware häufig in Lagerhäuser verbracht. Leider verlieren Schutzmasken und Respiratoren mit der Zeit ihre Wirksamkeit. Elektrostatisch geladene Gewebe nehmen Feuchtigkeit auf und entladen sich somit. Normalerweise beträgt die Lebensdauer der Masken bis zu zwei Jahre. Am Ende dieses Zeitraums verlieren sie ihre Wirksamkeit und erfüllen somit nicht mehr die Anforderungen europäischer Normen.

 

Masken mit einer Nanofasermembran haben eine 5x längere Lebensdauer. Nanofaser-Atemschutzgeräte können bis zu 10 Jahre gelagert werden und behalten dennoch ihre Wirksamkeit beim Schutz des Trägers und seiner Umgebung durch Verhinderung der Ausbreitung von Virusinfektionen.

 

Mit Blick auf die Umwelt und den wirtschaftlichen Vorteil der Lagerung sind Nanofaservorhänge eine gute Wahl.

Filterklasse FFP2
Material Vliesstoff
Einstellbare Nasenbrücke Ja
Griff flexible Bänder
Gesetze, Normen, Vorschriften EN 149: 2001 + A1: 2009