Wie wählt man einen Feuerlöscher?


Sie haben es mit dem Kauf eines Feuerlöschers zu tun und wissen nicht, welchen Sie wählen sollen?

Hier bringen wir Ihnen eine einfache Anleitung, wie Sie das am besten geeignete auswählen.

Wir haben derzeit 4 Grundtypen von Feuerlöschern auf dem Markt. Pulver, Schaum, Schnee und Wasser. Aktuell wächst aber auch die Nachfrage nach speziellen Feuerlöschern, zB zum Löschen von Alkalimetallen, Speiseölen oder Feuerlöschern mit reinem Löschmittel.

Die beiden Hauptkriterien für die Auswahl eines Feuerlöschers sind:

  1. Die Art des brennbaren Stoffes, den wir im Brandfall mit dem angegebenen Gerät löschen
  2. Einsatz von Feuerlöschern (in Wohnräumen, Auto, Heizraum etc.) und eingesetzte Löschmittelmenge

Wir unterscheiden diese Brandklassen nach der Art des brennbaren Stoffes.

  • Brandklasse A - Brände fester brennbarer Stoffe (Papier, Holz, Stroh, Gummi, Textilien, Kunststoff, ...) Geeignete Geräte zum Löschen dieser Brandklasse sind Wasser, Schaum und Pulver
  • Brandklasse B - Brände brennbarer Flüssigkeiten (Diesel, Benzin, Öle, Alkohol, Farben,…). Schaum- und Pulverfeuerlöscher sind zum Löschen dieser Brandklasse geeignet
  • Brandklasse C - Brände gasförmiger Stoffe, die mit Flammen brennen. (Erdgas, Propan-Butan, Stadtgas, Methan,…). Schnee und Pulver sind geeignete Löschmittel für diese Brandklasse
  • Brandklasse D - leichte Alkalimetallbrände (Magnesium und seine Legierungen mit Aluminium)
  • Brandklasse F - Brände von pflanzlichen und tierischen Speiseölen und -fetten

Und wo sind die oben genannten Feuerlöscher sinnvoll?

In den meisten Fällen werden die Arten und die Anzahl der Feuerlöscher durch das entwickelte Projekt (Fire Safety Solution) gemäß der Verordnung des Innenministeriums Nr. 221/2014 Slg., Über die Brandverhütung und gemäß der Verordnung vorgeschrieben Nr. 268/2011 Slg. über technische Bedingungen für den Brandschutz von Gebäuden. Dies gilt beispielsweise für neu zugelassene Häuser, in denen mindestens ein Pulver-Feuerlöscher mit einem Gewicht von 6 kg und einer Löschleistung von 34 A erforderlich ist.

Aber wie wählt man einen Feuerlöscher aus, wenn man freie Hand bei der Wahl hat und ihn für den Eigenbedarf kauft? Zum Beispiel in einem Auto? Unser Feuerlöscher gehört nicht zur Pflichtausrüstung, aber wenn Sie Ihre Sicherheit erhöhen wollen oder ins Ausland reisen, wo ein Feuerlöscher Pflicht ist, können wir Ihnen ein 2 kg schweres Pulvergerät empfehlen. Ein einfacher und schneller Zugang im Brandfall sollte selbstverständlich sein. So zum Beispiel die Lage unter dem Beifahrersitz.

Nachfolgend finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Feuerlöscher-Typen nach Löschmittel und deren Verwendung.

Pulver Feuerlöscher

Dieses Gerät ist universell einsetzbar und auch der meistverkaufte Typ. Es ist für drei Brandklassen (A, B und C) ausgelegt. Wir finden Verwendung in Einfamilienhäusern, Wohn- und Lagergebäuden, Kaufhäusern, Garagen oder LKWs. Es kann auch an Geräten mit elektrischen Spannungen bis 1000 V verwendet werden.

Bei unsachgemäßer Verwendung ist es insbesondere die Umgebung mit staubempfindlichen Geräten wie Computer, Fernseher oder Feinelektronik.

Feuerlöscher aus Schaumstoff

Dieses Gerät ist zum Löschen von brennbaren Flüssigkeiten geeignet, die sich nicht mit Wasser mischen. Das Löschmittel ist hauptsächlich Wasser gemischt mit Schaummittel. Dieses Gemisch verhindert das Entweichen von brennbaren Dämpfen und Gasen und verhindert gleichzeitig den Zutritt von Luft zum brennenden Stoff. Dieses Gerät kann z. B. zum Löschen von Benzin-, Chemieanlagen oder Lagern für brennbare Stoffe eingesetzt werden.

Schnee Feuerlöscher

Das Löschmittel dieses Gerätes ist komprimiertes Kohlendioxid. Im Gegensatz zu Schaum- oder Pulverfeuerlöschern hinterlässt er keine Löschmittelrückstände und somit werden keine Löschgegenstände abgebaut. Das Gerät findet seinen Einsatz bei Elektronik oder brennbaren Flüssigkeiten. Aber Vorsicht, das Gerät ist nicht zum Löschen von losen Stoffen geeignet und es besteht Erfrierungsgefahr bei Hautkontakt.

Feuerlöscher mit Wasser

Das Löschmittel dieses Gerätes ist Wasser. Somit ist die Löschwirkung hauptsächlich kühlend. Es wird vor allem bei Feststoffbränden wie in der Landwirtschaft oder in Haushalten eingesetzt. Im Gegenteil, sie sind nicht zum Löschen unter Spannung stehender Geräte geeignet.

Da wir versuchen, mit dem Markt Schritt zu halten und auf Kundenwünsche einzugehen, finden Sie auch spezielle Feuerlöscher in unserem Produktportfolio.

Feuerlöscher der Klasse D

Bei Metallbränden treten bei der Verbrennung extrem hohe Temperaturen auf. Daher ist es notwendig, ein spezielles Pulver zu verwenden. Der Standard-Pulverfeuerlöscher (ABC) ist für diese Brände nicht wirksam genug und andere Löschmittel können mit Metallen gefährlich reagieren. Daher ist es erforderlich, nur ein speziell für Klasse D ausgelegtes Gerät zu verwenden. Alkalichloride sind wirksame Löschmittel. Diese organischen Zusätze ermöglichen es, die Oberfläche des brennbaren Metalls zu bedecken, dh das Pulver haftet sofort und verhindert so das Eindringen von Luft.

Feuerlöscher der Klasse D können beispielsweise in Betrieben eingesetzt werden, in denen mit leichten Alkalimetallen wie Kalium, Natrium, Magnesium oder dessen Legierungen mit Aluminium gearbeitet wird.

Dieses Gerät kann jedoch nicht zum Löschen von stromführenden Geräten verwendet werden

Feuerlöscher der Klasse F

Dieses Gerät ist geeignet für Brände von pflanzlichen und tierischen Ölen und Fetten. Es kann insbesondere in Küchen und Restaurants verwendet werden. Das Löschmittel dieses Gerätes ist Wasser mit speziellen Zusätzen. Dieses Gemisch bildet einen Schutzfilm und verhindert so den Zutritt von Sauerstoff. Das Feuer wird dadurch sehr schnell gelöscht und es besteht keine Gefahr einer Wiederzündung. Dieses Gerät kann auch Brände der Klasse A B löschen.

Feuerlöscher mit Lithiumbatterien

Wie der Name schon sagt, eignen sich diese Geräte zum Löschen von Lithiumbatterien, aber auch beispielsweise zum Löschen von Elektroautos. Lithiumbatteriebrände erreichen sehr hohe Temperaturen (bis + 3000 °C) und daher ist es sehr schwierig diese Batterien mit gängigen Löschmitteln zu löschen. Der Inhalt dieses Gerätes besteht aus einem speziellen AVD-Feuerlöscher auf Wasserbasis, der das Mineral Vermiculit enthält. Das Löschmittel ist ungiftig, da das Gerät nur Dampf abgibt, ist es umweltfreundlich. Dieser Feuerlöscher ist nur für die Löschklasse A geeignet.

Ökologische Feuerlöscher

Dies sind Gasfeuerlöscher mit reinem Löschmittel. Diese Geräte können als Ersatz für verbotene Halone verwendet werden, die aus Umweltschutzgründen nicht mehr verwendet werden dürfen. Das Löschmittel ist elektrisch nicht leitend, ungiftig und verursacht keine Korrosion. Wir finden den passenden Einsatz beim Löschen von Bränden in Umspannwerken, Servern, Elektronik oder Archiven. Durch die spontane Verdunstung des Löschmittels nach dem Löschen kommt es zu keiner Verschlechterung der Löschobjekte, wie dies bei herkömmlichen Löschmitteln der Fall ist.

Selbstverständlich haben wir eine Inspektion des Feuerlöschers und die Möglichkeit, diesen in einer zertifizierten Werkstatt nachfüllen oder anderweitig reparieren zu lassen. Wenn Sie sich bei der Wahl des Feuerlöschers nicht sicher sind, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir beraten Sie gerne.

cookie

Wir nutzen Cookies

Um Ihnen die Einstellungen und Personalisierung zu erleichtern, angepasste Inhalte oder Werbung anzubieten und anonyme Website-Statistiken und Analysen zu erstellen, setzen wir und unsere ausgewählte Partner für sozialer Netzwerke, Werbung und Analysen Cookies Dienstleistungen. Sie können  individuelle "Cookie-Einstellungen" jederzeit aufrufen und auch nachträglich im Fußbereich unserer Website jederzeit ändern. Weiterführende Informationen können Sie in unserer Datenschutzerklärung und Verwendung von Cookies einsehen.

Zulassen Sie Cookies?

zulassen ablehnen einstellen
close

Wir nutzen Cookies

Um Ihnen die Einstellungen und Personalisierung zu erleichtern, angepasste Inhalte oder Werbung anzubieten und anonyme Website-Statistiken und Analysen zu erstellen, setzen wir und unsere ausgewählte Partner für sozialer Netzwerke, Werbung und Analysen Cookies Dienstleistungen. Sie können  individuelle "Cookie-Einstellungen" jederzeit aufrufen und auch nachträglich im Fußbereich unserer Website jederzeit ändern. Weiterführende Informationen können Sie in unserer Datenschutzerklärung und Verwendung von Cookies einsehen.

Notwendige (technische) Cookies

Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen. Diese ermöglichen die Grundfunktionen wie Seitennavigation oder das Ändern der Browserauflösung entsprechend der Größe Ihres Geräts. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Wir nutzen kurzfristige (Session-Cookies) - sie werden nach dem Schließen des Browsers von Ihrem Gerät gelöscht.

Präferenz (funktionale) Cookies

Bevorzugte cookie ermöglichen unserer Webseite, um Informationen zu speichern, wie der Verhaltenmode der Webseite ändert oder wie die Sprachpräferenzen aussehen oder welches ist Ihre Region, in der Sie sich befinden.

Statistische (Leistungs-) Cookies

Diese Cookies helfen uns besser zu verstehen, wir unsere Besucher mit Webseiten interagieren so, daß oft in anonymer Weiße versammeln und melden Informationen.

Für Marketingzwecke

Werbe-Cookies werden verwendet, um Besucher und ihr Verhalten zu verfolgen. Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

close

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies und einhält Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Der Verantwortliche von diesen Daten ist BETA Corporation s.r.o., Slavojova 579/9, 12800 Praha 2, IČ: 24188948.

Weitere detailierte Informationen darüber, wie mit uns in Kontakt treten und über unsere Datenschutzpraktiken (einschließlich Cookies), finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, die Bestandteil unserer Webseit ist.

Allgemeines zur Cookie

Cookies sind kleine Textdateien, die erfüllen viele verschiedene Zwecke erfüllen, Um beispielsweise Inhalte und Werbung zu personalisieren, zur Bereitstellung von Social-Media-Funktionen oder zur Analyse der Website-Nutzung. Einige ermöglichen, um sich an Ihre Präferenzen innerhalb unserer Website zu erinnern. Diese Dateien werden auf Ihrem Gerät (z. B. Computer, Tablet-PC oder Mobilgerät) gespeichert. Jede Webseite kann nur dann ihre eigenen Cookiesdateien an Ihren Browser absenden, wenn Ihre Browsereinstellungen dies zulassen.

Gesetz schreibt vor, daß wir Cookies auf Ihrem Endgeräten speichern zu dürfen, wenn sie für die Bereitstellung dieser Webseite Zwingend notwendig sind (siehe Zwingend notwendige Cookies), ohne Ihre gültige Einwilligung einholen, basierend auf dem sogenannten die ein berechtigtes Interesse. Für alle anderen Arten von Cookies benötigen wir Ihre Einwilligung, deren vollständigen Text Sie hier finden können und die jederzeit über dieses Online-Formular ablehnen können.

Cookies Kategorien

Je nach dem Verwendungszweck sind Cookies in diese Kategorien eingeteilt werden:

Betriebsnotwendige Cookies (technische)

Diese Cookies sind notwendig, um die Webseite nutzbar zu machen. ie bieten grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation oder das Ändern der Browserauflösung entsprechend der Größe Ihres Geräts. Ohne diese Dateien kann die Webseite nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies können Sie blockieren, doch können Sie die Webseite dann möglicherweise nicht in der vorgesehenen Weise nutzen. Anleitung zu den meisten benutzte Internetbrowser finden Sie hier:

Präferenz (funktionale) Cookies

Präferenz-Cookies ermöglichen es einer Website, Informationen zu speichern, die das Verhalten oder Aussehen einer Website verändern. Dies ist zum Beispiel Ihre bevorzugte Sprache oder die Region, in der Sie sich befinden. Profiling- und Marketing-Cookies werden verwendet, um die Besucher der Website zu verfolgen.

Statistische (Leistungs-) Cookies

Bevorzugte cookie ermöglichen einer Webseite, um Informationen zu speichern, wie der Verhaltenmode der Webseite ändert oder wie die Sprachpräferenzen aussehen oder welches ist Ihre Region, in der Sie sich befinden.

Werbe- (Marketing-) Cookies

Werbe-Cookies werden verwendet, um Besucher und ihr Verhalten zu verfolgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind..

Cookiesliste

Na Wir verwenden auf unserer Website sowohl eigene Cookies als auch von Drittanbietern verwenden, deren eigene Verarbeitungsgrundsätze stellen wir hier vor:

Von der Rechtsanwaltskanzlei erstellt: Petráš Rezek

close

EINWILLIGUNG IN DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Der Verantwortliche: BETA Corporation s.r.o., Slavojova 579/9, 12800 Praha 2, IČ: 24188948.

In Bezug auf der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden "Verordnung“) einwillige ich hiermit zu, daß der oben gennte Betrieber (im Folgenden „Verantwortliche“) von mir angegebene personenbezogener Daten (im Folgenden "personenbezogener Daten") verarbeiten kann, und zwar:

  • Cookies zum:
  • Statistik-Zwecke(1) (z. B. Zeitpunkt Ihres Besuchs unserer Webseite, am häufigsten genutzter Teil der Webseite, etc.)
  • Präferenzen-Zwecke (zB. Browsererkennung, Ihre bevorzugte Sprache, etc.)
  • Marketing- und Werbungszwecke (zB. personalisierte Werbung, Suchstatistiken usw.)
  • weiteren Zwecken (andere nicht klassifizierte technische Zwecke)

Sie können die Einwilligungspräferenzen für alle Cookies (über die Taste "Zustimmen") oder für bestimmte Zwecke ( durch entsprechende Option auswählen) verwalten, oder alles abzulehnen (über die Taste "Ablehnen").

Bei einer Einwilligung zu Marketing und Präferenz-Cookies kann eine Profiling-Cookies nachfolgen.

Vereitstellung von personenbezogener Daten für die Zwecke ihrer Bearbeitung freiwillig erteilt wird.

Ich habe davon Kenntnis genommen, daß ich berechtigt bin:

  • einen Zugangantrag zu meinen opersonenbezogenen Daten einzureichen,
  • Berichtigung oder Löschung von meinen personenbezogene Daten zu verlangen,
  • Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen,
  • Datenübertragbarkeit zu erwirken,
  • Beschwerden gegen die Verarbeitung personenbezogener bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Ich belehrt bin, daß ich ein Recht habe, durch diesen Link meine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen.

Alle Informationen, einschließlich Verteidigung von Rechtsansprüchen und Speicherdauer von Cookiesdokumenten und Datenschutz-Grundverordnung finden Sie auf unserer Home Page.

(1) Die Verarbeitung von Statistik-Cookies ist unser berechtigtes Interesse. Indem Sie hier den entsprechenden Abschnitt auswählen, können Sie Ihre Widerspruch gegen seiner Verarbeitung einzulegen und diese Verarbeitung beenden.